Ein paar persönliche Worte von mir zum Nach- Vordenken:

Wir leben in einem Zeitalter, in dem wir tagein - tagaus, zu jeder Zeit und täglich erreichbar sein müssen, Stress haben, emotionale Traumata erleben, Furcht-Angst-Wut-Zorn erleben, negativen Medienkonsum aufnehmen, am Bewegungsmangel leiden, kein Sonnenlicht mehr sehen, falsche Ernährung zu uns nehmen, wenig Wasser trinken usw., und uns keine Zeit mehr für "UNS" nehmen.

Aber wann fängt für die meisten das "ICH" an?? Meistens dann wenn wir uns unserer eigenen Sterblichkeit bewusst werden, sprich, wenn wir mit schwerwiegenden Krankheitsthemen (Krebs, Herzinfarkt usw.) konfrontiert werden.

Wann haben Sie "sICH" das letzte Mal Zeit genommen? Wann haben Sie "sICH" Ruhe gegönnt, in der sie wirklich alleine waren und abgeschaltet haben? Wann haben Sie das letzte Mal auf Ihren eigenen Körper gehört?

Diese Fragen könnte man unendlich lange stellen und es kämen doch immer die gleichen Antworten, wie zum Beispiel: Ich habe keine Zeit, ich bin im Stress, ich muss mich um andere kümmern, ich muss doch immer alles Wissen, ich muss wissen, was auf dieser Welt passiert u. v. m.

Nun frage ich Sie: „Glauben Sie, kann all dieser Stress, Mangel an Selbstliebe / Liebe, Vorwürfe, Hass, Zorn u.v.m. ein Teil unseres Unbehagens, unserer Krankheiten oder Disbalancen sein?“

 

Die in der heutigen Medizin üblichen Diagnose- und Untersuchungsverfahren dienen in der Regel dazu, Hinweise auf Störungen von Organen oder Organsystemen zu finden. Als Reaktion auf die so gewonnenen Befunde und vorhandene Symptome werden den Patienten dann entsprechende Arzneimittel verordnet.

Die Ursache warum es überhaupt zu dieser Krankheit / Disbalance kommen konnte, bleibt weitgehend unberücksichtigt. Da unser Körper - Unterbewusstsein niemals damit einverstanden sein wird, wenn wir nur die Symptome behandeln, entwickelt er konsequent immer wieder neue Krankheiten, oft mit neuen und vielfältigen Symptomen. Auch diese werden dann meistens symptomatisch behandelt und das geht immer so weiter, bis es in Folge zu schweren chronischen Erkrankungen kommen kann.

Was dazu führt, dass die Betroffenen vielfältige Therapien in Anspruch nehmen, mit teils unzufriedenstellendem Erfolg und meistens frustriert darüber sind, dass Ihnen keiner helfen kann, geschweige denn weiß, was Ihnen fehlt.

 

Der optimale Weg (bildlich dargestellt):

Sie fahren mit dem Auto (Körper) und es leuchtet die Ölkontrolle (Symptom) auf, Sie würden sicher stehen bleiben und nachsehen, ob genug Öl (Ursache) im Behälter ist oder ob Öl ausgeronnen ist. Wenn nicht, würden Sie eines nachfüllen oder den Schaden reparieren lassen.

 

 

Der oft real gelebte Weg (bildlich dargestellt):

Im Prinzip sehen sie zwar die Ölkontrolle, denken sich aber, bis zur nächsten Tankstelle komm ich schon, selbst wenn der Motor zu riechen oder gar zu rauchen beginnt, bleiben sie nicht stehen, geschweige denn, wenn er zu stottern beginnt. Die Fahrt ist erst zu ENDE, wenn der Motor seinen Geist aufgibt und Sie somit auf der Strecke liegen bleiben. Nun liegt es an Ihnen, wie Sie mit dieser Situation/Ihrem Körper umgehen.

            Allgemeines über Kinesiologie

Kinesiologie ist ursprünglich die Lehre von den inneren und äußeren Bewegungen und dem

BEWEGT-Sein des Menschen (kinein = bewegen, Logos = Lehre). Ich arbeite mit

dem Wissen um die Zusammenhänge und Resonanzen zwischen Muskeln, Organen, Emotionen und Denkstrukturen. Sie spüren Stress und Blockaden in diesen speziellen Bereichen auf. Ziel der Arbeit ist, blockierte Energien in den Fluss zu bringen, und das harmonische Zusammenspiel, das gesunde Gleichgewicht dieser Funktionen wieder herzustellen. Dies geschieht in so genannten Balancen. Die Kinesiologie ist eine der modernsten Methoden zur Stress-Reduktion.

 

Bewegung auf verschiedenen Ebenen verstanden, entscheidet über Gesundheit, Krankheit, Emotionen, Klarheit und Wohlbefinden in unserem Leben.

Wir alle haben einen autonomen Bewegungssinn, der fast identisch ist mit dem Selbstheilungsreflex unseres Körpers. Die Atmung, der Herzschlag, die Verdauung werden unter anderem durch diesen Bewegungsreflex aufrechterhalten, auch wenn wir schlafen. All das funktioniert automatisch.

 

Das heißt: 

BEWEGUNG IST LEBEN – STILLSTAND IST TOD“

 

Gesundheit hat mehrere Aspekte.

Zum Beispiel:

  • Die Funktionen des Körpers sind in Balance
  • Wir sind NICHT in negativen Emotionen und Glaubensmustern gefangen
  • Die geistige Ausdruckskraft entfaltet ihr volles Potential

 

Durch Stress, Belastungen, negative Emotionen, falsche Ernährung, Schwermetalle usw.

Schwächen wir unsere Lebensenergie, was früher oder später zu Störungen und Blockaden auf der energetischen Ebene unseres Körpers führt und danach zu körperlichen Symptomen und Krankheit.

 

Kinesiologie verbessert die Kommunikation mit uns selbst, weil wir durch Bewegung alle physischen Funktionen immer wieder aktivieren. Kinesiologische Balancen eignen sich optimal zur Leistungssteigerung in fast allen Lebensbereichen, motivieren den Selbstheilungsreflex des Körpers, verhelfen zu kreativem, koordinierterem und ganzheitlichem Lernen sowie zu einem besseren Umgang mit Stress aller Art.

Kinesiologie ist keine Lehre für sich allein, eher ein Werkzeug, eine Technik, die fast alle Lebensbereiche auf optimaler Weise unterstützt und uns dabei hilft unsere Energien ökonomisch und zielgerichtet einzusetzen. Sie muss dazu weder zu einer Lebensaufgabe werden, noch ist sie eine lebenslange Therapieform. Sie kann allerdings zu einer kleinen täglichen Übung werden, die uns genug Energie bringt unseren Alltag stressfrei zu leben und zu genießen.

 

Im eigenen „SEIN“ Leben

Unsere Zeit ist geprägt von Stress, Druck, Überforderung durch verschiedene äußere Einflüsse wie Mehrfachbelastungen und Informationsfluten. Oft schaffen wir es nicht, den für uns so wichtigen Ausgleich von Körper, Geist und Seele zu finden. Es machen sich Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Energielosigkeit und Krankheitssymptome bemerkbar.
Um Energiegeladen, gesund und glücklich zu sein, benötigen wir eine gute Lebensenergie.

Wann sollte ich zu einem Kinesiologen?

Muss vom Arzt abgeklärt sein.

 

  • Schiefstände (Bsp.: Beckenschiefstand)
  • Lernblockaden, Müdigkeit
  • BurnOut, Depression, Stress
  • Stärkung des Selbstbewusstsein
  • bei jeder Art von Erkrankungen
  • Ängste, Phobien und Trauerbewältigung
  • Schmerzen
  • Allergien
  • u.v.m.
Wichtiger Hinweis: 
Hiermit wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich bei den im Rahmen des Gewerbes für Humanenergetik durchgeführten energetischen Balancen um keine medizinischen Behandlungen handelt. Bitte beachten Sie, dass der Besuch dieser Seite nicht den Besuch beim Arzt ersetzen kann. Suchen Sie unbedingt einen Arzt auf, wenn Sie unklare oder ernsthafte gesundheitliche Beschwerden haben!

Die Kinesiologie, Dunkelfeldmikroskopie, AromaTouch, Vitalfeldtechnologie sowie Joalis-Entgiftung sind eigenständige Methoden zur Gesundheitsförderung und sind wissenschaftlich nicht anerkannt. Sie sind daher kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose / Therapie, psychologische oder psychotherapeutische Behandlung.

Hier finden Sie uns

Gemeinschaftspraxis

für Humanenergetik

Höhenstrasse 40

3430 Chorherrn

 

Kinesiologiezentrum TEAM 13

Hietzinger Hauptstr. 67/1

1130 WIEN

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

+43 676 6027073

Termine nur gegen Voranmeldung

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.
Mark Aurel

Blick in dein Inneres. Da ist die Quelle des Guten, die niemals aufhört zu sprudeln, wenn du nicht aufhörst zu graben.

Mark Aurel

Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind.

Albert Schweitzer

Jede schwierige Situation, die du jetzt meisterst, bleibt dir in der Zukunft erspart.

Dalai Lama

Hake jeden Tag ab und betrachte ihn als erledigt. Du hast dein Bestes getan. Irrtümer und Fehler sind immer möglich. Vergiss sie so schnell wie möglich.

Ralph Waldo Emerson

Krankheiten überfallen den Menschen nicht wie ein Blitz aus heiterem Himmel, sondern sind die Folgen fortgesetzter Fehler wider die Natur.

 

Hippokrates

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2014 Gemeinschaftspraxis für Humanenergetik